Seite wählen

✖ jan.ehret für Christoph Schlingensiefs Operndorf Afrika | Benefizabend

Samstag | 02. März 2019 | 20 Uhr Einblass | 21 Uhr Beginn Performance jan.ehret | 22 Uhr Party | 3 Uhr Ende Volksbühne Berlin
Alle Infos: wwwjanehret.de


Alle Einnahmen gehen an Christoph Schlinegsiefs Operndorf in Burkina Faso/Westafrika 


★ Info: Grüner Salon

Benefizparty Dj Line Up

Jan Ehret

Sinan Mercenk

Christoph Schlingensief gründet 2009 das Operndorf Afrika in Burkina Faso. Er war ein Ausnahmekünstler, der das experimentelle Theater entstaubte und revolutionierte. Immer anders, immer eigen; immer war Schlingensief er selbst, eben Schlingensief; ein Motivator für eine ganze Generation an Künstler*innen. Ob seine Filme, die Wagner Festspiele in Bayreuth, MTV oder die Volksbühne, mit Konventionen hatte er wenig am Hut.

Der Abend in der Volksbühne – Schlingensiefs künstlerischer Heimat – startet mit einem Konzert der Band popkornzone. Ferdinand und Milan Dölberg (popkornbrueder) sowie Fabian Hub waren bis Januar 2019 in der dreimonatigen Künstlerresidenz im Operndorf Afrika in Burkina Faso. Gemeinsam mit Max Selvi, Gabriel Helfenstein und Antonio Colli versorgen sie uns unter dem Motto „Vom Korn zum Popkorn, von Allen für Alle“ mit Rock und Popkorn. Danach übernimmt Jan Ehret die Gestaltung des Abends. Der Resident DJ des Kit Kat Clubs ist der Initiator der Benefizveranstaltung und switcht als Künstler zwischen Underground und Hochkultur, zwischen Ausstellung und Club. An seiner Seite spielt sein Dj Partner und Musikproduzent Sinan Mercenk.

Alle Eintrittseinnahmen des Abends gehen an die gemeinnützige GmbH des Operndorf Afrika.

en
In 2009 Christoph Schlingensief founded the Operndorf Afrika in Burkina Faso. He was an exceptional artist who resuscitated and revolutionized experimental theater. Always different, always distinctive, Schlingensief was always himself, simply Schlingensief: a motivator for a whole generation of artists. Whether it was in his films, at the Wagner Festival in Bayreuth, on MTV, or at the Volksbühne, he had no truck with conventions.

This evening at the Volksbühne—Schlingensief’s artistic home—begins with a concert by the band popkornzone. Ferdinand and Milan Dölberg (popcorn brothers) as well as Fabian Hub had three-month-long artist residencies at the Operndorf Afrika in Burkina Faso until the end of January 2019. Alongside Max Selvi, Gabriel Helfenstein, and Antonio Colli, they’ll provide us with rock and popcorn under the motto “From corn to popcorn, from everyone for everyone.” Afterwards, Jan Ehret will preside over the evening’s entertainment. The resident DJ at Kit Kat Club is the initiator of this charity party and, as an artist, often switches between underground scenes and high culture, between exhibitions and clubs.

All proceeds from ticket sales will go to Operndorf Afrika’s non-profit GmbH. >https://www.volksbuehne.berlin/de/programm/7447/jan-ehret-fuer-christoph-schlingensiefs-operndorf-afrika-benefizparty

Foto: Michael Bogar

MeinYoutube Kanal: http://bit.ly/JanEhret-YouTube

www.instagram.com/janehret/ www.facebook.com/jan.ehret.art

Melde dich für die Freiburg Circle List an....

You have Successfully Subscribed!